Workcamps in Österreich

Der SCI Österreich organisiert bereits seit 1947 jedes Jahr in Kooperation mit anderen Organisationen oder lokalen Gemeinden Workcamps in Österreich und ermöglicht Freiwilligen aus der ganzen Welt, sich in einem Projekt in Österreich zu engagieren. 

Wir sind auch dieses Jahr wieder aktiv auf der Suche nach Koordinator*innen für unsere Workcamps, und neuen Projektpartner*innen. Wenn du Interesse an Freiwilligenarbeit in Österreich hast, selbst Projekte organisieren willst oder uns eine Workcamp-Idee vorschlagen willst, dann kontaktiere uns.

Anmeldung

  • Lies die Voraussetzungen (unten)
  • Registriere dich auf der internationalen Projektdatenbank. 
  • Suche nach einem spezifischen  Workcamp in unserer Projektdatenbank. Du kannst die Workcamps nach Datum , Thema, Art der Arbeit und/oder Land durchsuchen. 

Wenn du fragen hast oder Hilfe bei der Suche brauchst wende dich an: placement.sciaustria@gmail.com. Wir helfen dir gerne weiter.

Du erhältst daraufhin eine E-Mail von uns mit einer Zu- oder Absage. Jedes Jahr organisieren wir ein verpflichtendes Vorbereitungstreffen. In 2021 ist es aufgrund der Pandemie unsicher ob und in welcher Form dieses stattfinden kann. Vorbehaltlich planen wir ein Vorbereitungstreffen am letzten Wochenende im Mai. Genaueres folgt noch.

In allen Workcamps sind folgende Leistungen garantiert:

  • Einfache Unterkunft & Verpflegung
  • Ein Treffen vor und nach dem Einsatz.
  • Einjährige Mitgliedschaft im SCI Austria 
  • Zusatzversicherung für Unfälle und Krankheit während des Workcamps.

Voraussetzungen

Tasti_Tavola disegno 1

Mindestalter 16 Jahre (bzw. vereinzelt 18 Jahre)

Tasti-02

Grundkenntnisse in Englisch

Teilnahme am Vorbereitungsseminar

Evaluation des Workcamps nach der Rückkehr

 

Tasti-04

Teilnahmegebühr von 35 EUR für Freiwillige mit Wohnsitz in Österreich bei Workcamps in Österreich 

Freiwillige mit Wohnsitz in anderen Ländern müssen sich über ihren SCI-Zweig oder SCI-Partner in ihrem Land bewerben

Verpflegung und Unterkunft sind in all unseren Workcamps enthalten.

Du willst dich als Campkoordinator*in an einem Workcamp engagieren!

Als Campkoordinator*in liegen deine Aufgaben in der Koordination einer Gruppe von internationalen Freiwilligen während eines Workcamps in Österreich. Du bist Teil der Gruppe und arbeitest mit anderen Freiwilligen zusammen am Projekt, hast aber zusätzliche Aufgaben. Du vermittelst zwischen SCI Team, Freiwilligengruppe und Projektpartner. SCI Austria hilft dir und bildet dich in sämtlichen relevanten Bereichen (Gruppendynamik, Rollen in Workcamps, Verhalten im Notfall, Konfliktlösung usw.) aus. Als Campkoordinator*in nimmst du an einem Vorbereitungsseminar teil und lernst was es heißt in einem interkulturellen Team zu arbeiten.

Für eine Liste mit aktuellen Einsatzstellen als Campkoordinator*innen, sowie für weitere Fragen melde dich bei Mirna an: sciaustria@gmail.com

Workcamp Youth for Nature – Donau Auen meets Thayatal National Park

22. August.-04. September 2021

Inmitten wunderschöner Flusslandschaften tragen Freiwillige bei diesem Camp zum Erhalt der Biodiversität und des Naturschutzes bei. Spannende Aufgaben wie Revitalisierungsarbeiten, Aufforstung und die Schaffung verbesserter Lebensräume der dort lebenden Tiere erwarten euch dabei. Dieses Projekt ist eine Kooperation zwischen dem SCI und die Nationalparke Donau-Auen und Thayatal. Mehr Infos zu diesem Camp findest du hier hier.

Workcamp Renovation and Gardening at Waldorf School Schönau

11. – 30. Juli 2021

Hier unterstützen die Teilnehmer*innen die Instandhaltung der Waldorfschule Schönau an der Triesting, die eine weiträumige Grünfläche und einige Gebäude umfasst.

Mehr Infos zu diesem Camp findest du hier.